Angebote zu "Fridays" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Hamburger Abendblatt - Die Dokumentation
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2019, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Hamburger Abendblatt - Die Dokumentation, Titelzusatz: Fridays For Future, Verlag: Hamburger Abendblatt // Zeitungsgruppe Hamburg GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Protest // Protestbewegung // Naturschutz // Umwelt // Schutz // Umweltschutz // Umweltschützer und Umweltorganisationen // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 100, Informationen: Gedruckt in Deutschland auf 100% recyceltem Papier, Gewicht: 290 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Andrea Baumgartl
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Andrea Baumgartl, Titelzusatz: Wir sind hier, wir sind laut. Fridays for Future, Verlag: Kerber Christof Verlag // Kerber Verlag, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Fotograf // Fotografin // Klimaschutz // Klima // Farbfotografie // Fotografie // Photo // Photographie // Klimawandel // Treibhauseffekt // Protest // Protestbewegung // Interessengruppen // Protestbewegungen und gewaltfreie Aktionen // einzelne Fotografen, Rubrik: Fotografie, Seiten: 336, Gewicht: 1085 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Traub Future for Fridays? - Streitschrift eines...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.02.2020, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Streitschrift eines jungen 'Fridays for Future'-Kritikers, Autor: Traub, Clemens, Verlag: Quadriga, Co-Verlag: in der Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktionismus // Aktivismus // Aktivisten // Cidero // CO2 // Demonstranten // Demonstration // Demonstrierende // Dieselskandal // elitäre // Erderwärmung // Exttinction Rebellion // Feinstaub // FFF // Filterblase // Flugscham // Fridays for Future // Greta Thunberg // grüne Diktatur // Gutmenschen // Klimapolitik // Klimaschützer // Klimawandel // Kritik // Llygskam // Lousia Neubauer // Nachhaltigkeit // Ökodiktatur // Politik und Gesellschaft // Privilegierte // Protest // radikale // Schüler // Schulstreik // soziale // Spaltung // Studenten // Studierende // Utopie, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 144 S., Seiten: 144, Format: 1.5 x 19 x 12 cm, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Traub Future for Fridays? - Streitschrift eines...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.02.2020, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Streitschrift eines jungen 'Fridays for Future'-Kritikers, Autor: Traub, Clemens, Verlag: Quadriga, Co-Verlag: in der Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktionismus // Aktivismus // Aktivisten // Cidero // CO2 // Demonstranten // Demonstration // Demonstrierende // Dieselskandal // elitäre // Erderwärmung // Exttinction Rebellion // Feinstaub // FFF // Filterblase // Flugscham // Fridays for Future // Greta Thunberg // grüne Diktatur // Gutmenschen // Klimapolitik // Klimaschützer // Klimawandel // Kritik // Llygskam // Lousia Neubauer // Nachhaltigkeit // Ökodiktatur // Politik und Gesellschaft // Privilegierte // Protest // radikale // Schüler // Schulstreik // soziale // Spaltung // Studenten // Studierende // Utopie, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 144 S., Seiten: 144, Format: 1.5 x 19 x 12 cm, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Fridays for Future
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Schild sagt mehr als tausend Worte: Die besten Plakate gegen den Klimawandel"Skolstrejk för klimated" - Schulstreik für das Klima. Mit diesem Plakat verleiht ein junges Mädchen vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm ihrem Unmut über die Untätigkeit von Politik und Gesellschaft in Sachen Klimawandel erstmals Ausdruck. Die damals fünfzehnjährige Greta Thunberg setzt damit eine weltweite Protest-Bewegung in Gang: Fridays for Future. Jeden Freitag demonstrieren zahlreiche Jugendliche für den Klimaschutz und gegen die Umweltzerstörung. Ihre bunten, kreativen, anarchischen und einprägsamen Demoschilder sind in diesem Bildband gesammelt.- Die kreativsten, witzigsten und emotionalsten Protestplakate der Fridays for Future-Demos- Einzigartiger Bildband mit fundiertem Hintergrundwissen: Essays und Beiträge über Erderwärmung, Klimapolitik und die Forderungen der FFF-Bewegung- Inklusive der wichtigsten Reden zum Klimawandel, unter anderem von Greta Thunberg und Luisa Neubauer- Mit QR-Codes zu begleitenden Videos und Websites- Klimafreundlich nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip gedruckt - die Erlöse des Buches gehen an Fridays for FutureHört auf unsere Kinder! Ein flammendes Plädoyer, den Klimawandel zu stoppenDie einzigartige Sammlung dieses Buches, das in Zusammenarbeit mit den Fridays for Future-Aktivistinnen und -Aktivisten entstand, führt die emotionale und politische Tragweite der Bewegung vor Augen. Neben den emotionalen Klimaplakaten kommen Klimaforscher und Experten zu Wort und erklären die Hintergründe und Fakten zum Klimawandel. Mit dabei ist auch ein Beitrag von Boris Herrmann, der Greta Thunberg unter Segeln zum UN-Klimagipfel nach New York brachte. Ein hochemotionales Plädoyer für den Klimaschutz und die Rettung unserer Erde!

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Fridays for Future
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Schild sagt mehr als tausend Worte: Die besten Plakate gegen den Klimawandel"Skolstrejk för klimated" - Schulstreik für das Klima. Mit diesem Plakat verleiht ein junges Mädchen vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm ihrem Unmut über die Untätigkeit von Politik und Gesellschaft in Sachen Klimawandel erstmals Ausdruck. Die damals fünfzehnjährige Greta Thunberg setzt damit eine weltweite Protest-Bewegung in Gang: Fridays for Future. Jeden Freitag demonstrieren zahlreiche Jugendliche für den Klimaschutz und gegen die Umweltzerstörung. Ihre bunten, kreativen, anarchischen und einprägsamen Demoschilder sind in diesem Bildband gesammelt.- Die kreativsten, witzigsten und emotionalsten Protestplakate der Fridays for Future-Demos- Einzigartiger Bildband mit fundiertem Hintergrundwissen: Essays und Beiträge über Erderwärmung, Klimapolitik und die Forderungen der FFF-Bewegung- Inklusive der wichtigsten Reden zum Klimawandel, unter anderem von Greta Thunberg und Luisa Neubauer- Mit QR-Codes zu begleitenden Videos und Websites- Klimafreundlich nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip gedruckt - die Erlöse des Buches gehen an Fridays for FutureHört auf unsere Kinder! Ein flammendes Plädoyer, den Klimawandel zu stoppenDie einzigartige Sammlung dieses Buches, das in Zusammenarbeit mit den Fridays for Future-Aktivistinnen und -Aktivisten entstand, führt die emotionale und politische Tragweite der Bewegung vor Augen. Neben den emotionalen Klimaplakaten kommen Klimaforscher und Experten zu Wort und erklären die Hintergründe und Fakten zum Klimawandel. Mit dabei ist auch ein Beitrag von Boris Herrmann, der Greta Thunberg unter Segeln zum UN-Klimagipfel nach New York brachte. Ein hochemotionales Plädoyer für den Klimaschutz und die Rettung unserer Erde!

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Schluss mit der Ökomoral!
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Michael Kopatz hat mich begeistert mit der Idee: Menschen ändern sich nicht durch Einsicht, sondern durch neue äußere Umstände, wenn die richtige Entscheidung die leichtere wird. Mehr gute Politik - weniger schlechtes Gewissen!" Eckart Von Hirschhausen"Politisches Engagement ist wichtiger als privater Konsumverzicht", meint Michael Kopatz. Moralische Appelle machen nur schlechte Stimmung, ändern aber nicht unsere Routine. Wie erfolgreich Protest sein kann, zeigt aktuell die Fridays for Future-Bewegung, die für neue, der Situation angemessene Strukturen kämpft, statt für persönliche Verhaltensänderungen. Kopatz fordert die Politik auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und intelligente Standards und Limits zu setzen - damit 'Öko' zur Routine wird und die erhobenen Zeigefinger verschwinden.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Schluss mit der Ökomoral!
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Michael Kopatz hat mich begeistert mit der Idee: Menschen ändern sich nicht durch Einsicht, sondern durch neue äußere Umstände, wenn die richtige Entscheidung die leichtere wird. Mehr gute Politik - weniger schlechtes Gewissen!" Eckart Von Hirschhausen"Politisches Engagement ist wichtiger als privater Konsumverzicht", meint Michael Kopatz. Moralische Appelle machen nur schlechte Stimmung, ändern aber nicht unsere Routine. Wie erfolgreich Protest sein kann, zeigt aktuell die Fridays for Future-Bewegung, die für neue, der Situation angemessene Strukturen kämpft, statt für persönliche Verhaltensänderungen. Kopatz fordert die Politik auf, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und intelligente Standards und Limits zu setzen - damit 'Öko' zur Routine wird und die erhobenen Zeigefinger verschwinden.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Résistance Mondiale
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Direkte Aktion, weltweiter Widerstand, gegen den Strom" beginnt der Opener seines Debüt-Albums, der Titelsong "Résistance mondiale". Der ehemalige Frontsänger von Irie Révoltés fackelt nicht lange, sondern geht gleich auf die Barrikaden. Sein erstes Solo-Album ist eine Kampfansage gegen Faschismus und Kapitalismus und zugleich ein Aufruf zur weltweiten Solidarität. "Résistance mondiale" trägt das Statement in die Welt hinaus, dass eine andere Welt möglich ist. Eine Welt, ohne Grenzen, Rassismus und Ausbeutung. Mit dieser Message macht Mal Élevé genau da weiter, wo er mit seiner Band Irie Révoltés aufgehört hat. Fast 20 Jahre lang war er mit Irie Révoltés unterwegs. Weit über Deutschland hinaus brachten die Musiker tausende Menschen in Bewegung. Und das nicht nur auf über 500 Konzerten in mehr als 25 Ländern, sondern auch auf unzähligen Demonstrationen und politischen Aktionen.Mal Élevé wünscht sich nicht nur eine Welt ohne Grenzen, auch musikalisch kennt er keine und so changieren seine Songs zwischen pumpendem Dancehall, Ska, Rap, Rock, Punk und Reggae hin und her als wenn es niemals solche Eingrenzungen gegeben hätte.Für Mal Élevé ist Musik ein Sprachrohr, um gegen die Missstände, die Ungerechtigkeiten, die Not anzuschreien, unter der allzu viele Menschen leiden. Und seine Musik wird gehört. Mit seinen ersten Solo-Songs im Gepäck spielte er noch im gleichen Jahr bereits 19 Festival-Shows in mehreren europäischen Ländern, eine Tour durch fünf Länder in Afrika und viele weitere Konzerte, nicht zuletzt auf dem Reeperbahnfestival oder in Hamburg und Berlin vor tausenden Aktivist innen der Fridays for Future-Bewegung. Mal Élevé rebelliert nicht nur mit seiner Musik. Er sieht sich als Aktivisten. Auf Podiumsdiskussionen nimmt er kein Blatt vor den Mund. In Workshops teilt er seine Erfahrungen. Mit dem von ihm mitbegründeten Verein "Rollis für Afrika" sammelt er seit fast 20 Jahren Rollstühle in Deutschland, um Menschen mit Behinderung im Senegal zu unterstützen. Das von ihm ins Leben gerufene Projekt "Make Some Noise" macht auf Homophobie und Sexismus im Reggae, Dancehall und Rap aufmerksam. Mit der Initiative "Viva con Agua", die er von Beginn an begleitet, setzte er sich beispielsweise 2018 in Nepal für sauberes Trinkwasser ein. All diese Erfahrungen fließen auf seinem Solo-Album zusammen, um zu einem Soundtrack für den "weltweiten Widerstand" zu verschmelzen.Mal Élevé ruft zum weltweiten Widerstand auf. So nämlich heißt sein erstes Soloalbum: Résistance Mondiale. Mal Élevé sieht sich als Musiker und politischer Aktivist. Fast 20 Jahre lang brachte er unzählige Menschen mit seiner Band Irie Révoltés in Bewegung. Jetzt setzt er seinen musikalischen Protest als Solo-Künstler fort. Die Revolution geht weiter. Im April 2020 geht er mit seiner neuen Live-Band auf Tour durch Deutschland, die Schweiz und die Tschechische Republik. "Ich kämpfe für eine Welt ohne Grenzen, Rassismus und Ausbeutung", beschreibt er, was ihn antreibt.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot