Angebote zu "Ordnung" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Hardt/N Assembly - Die neue demokratische Ordnung
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Die neue demokratische Ordnung, Auflage: 1/2018, Autor: Hardt, Michael/Negri, Antonio, Übersetzer: Thomas Atzert/Andreas Wirthensohn, Verlag: Campus Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antonio Negri // capitalism // Commons // Democracy // Demokratie // Economic liberalism // Gemeingüter // Gerechtigkeit // Gesellschaft // Globalisierung // Globalization // Justice // Kapitalismuskritik // Marxism // Marxismus // Michael Hardt // Political unrest // Politische Unruhen // Protest // Society // Wirtschaftsliberalismus, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 411 S., Lesebändchen, Seiten: 411, Format: 3.1 x 23.4 x 16.5 cm, Gewicht: 773 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Ordnung und Protest
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ordnung und Protest ab 69 € als Taschenbuch: Eine gesamtdeutsche Protestgeschichte von 1949 bis heute. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Buch - Sei du selbst
24,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!Precht, Richard DavidRichard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem sensationellen Erfolg mit »Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?« waren alle seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen große Bestseller und wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Anbieter: yomonda
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Politische Bewegung und Symbolische Ordnung
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.02.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Politische Bewegung und Symbolische Ordnung, Titelzusatz: Hagener Studien zur Politischen Kulturgeschichte. Festschrift für Peter Brandt, Redaktion: Daum, Werner // Kruse, Wolfgang // Ochs, Eva // Schlegelmilch, Arthur, Verlag: Dietz Verlag J.H.W. Nachf // Dietz, J H, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Demokratie // Diktatur // Diktator // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Gesellschaft // Politik // Staat // Zeitgeschichte // Politikwissenschaft // Politologie // Sozialgeschichte // Totalitarismus // Verfassung // Protest // Protestbewegung // Politisches System: Totalitarismus und Diktatur // Politische Kontrolle // Propaganda und Freiheitsrechte // Politischer Aktivismus // Europäische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Verfassung: Regierung und Staat, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 496, Abbildungen: 16 Schwarz-Weiß- Abb., Reihe: Politik- und Gesellschaftsgeschichte (Nr. 96), Gewicht: 936 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sei du selbst / Eine Geschichte der Philosophie...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sei du selbst / Eine Geschichte der Philosophie...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sei du selbst / Eine Geschichte der Philosophie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte. Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Sei du selbst / Eine Geschichte der Philosophie...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte. Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Ist es überhaupt noch möglich, ein geschlossenes System der Welt zu errichten? In einer Welt ohne Gott und ohne natürliche Ordnung? Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn. Denker wie Auguste Comte, John Stuart Mill, Herbert Spencer, Ernst Mach und Charles Sanders Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Arthur Schopenhauer, Sören Kierkegaard und Friedrich Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
KOMPASS Wanderkarte Sardinien Süd, Sardegna Sud...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:Über die beiden vorgelagerten Inseln "San Pietro" und "Sant Antioco" in den Westen an die Costaverde, um anschließend den Charme der Hauptstadt Cagliari und den Granit-Südosten Sardiniens "Sarrabus-Gerrei" zu genießen. An der Costaverde scheint die Welt noch in Ordnung: Einsame Buchten, glitzernde Sanddünen und ein türkis- grün schimmerndes Meer werden durch beschauliche alte Bergdörfer, umgeben von bewaldeten Hügeln, abgerundet. Silber, Eisen, Zink und Kupfer wurden hier einst abgebaut, heute werden die still gelegten Förderanlagen mit ihrem ganz eigenen Charme zu touristischen Zwecken umfunktioniert. Die "Kornkammer" der Insel ist ohne Zweifel das Campidano mit abschließender Hauptstadt Cagliari.Gerade im Frühling und Herbst blüht diese Region in ihrer vollen Pracht. Olivenhaine, Eukalyptuswälder und fruchtbare Flusstäler heben sich am Rande des Gebirges von den bereits im Juni abgeernteten, goldbraun gefärbten Getreidefeldern ab. In dem kleinen Örtchen "San Sperate" können Sie die ersten 1968 zum Ausdruck des Protest entstandenen "Murales" an den Hauswänden bewundern. Macchia-Sträucher und Steineichenwälder prägen das Innland des Sarrabus-Gerrei. Zuckersüße, fast schwarze Kirschen und das "Reich des sardischen Hirschen" lassen einen in die sardische Urtümlichkeit eintauchen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot